Unser Ausrüster

Besucher der Seite

Willkommen
Gast

Es gibt bereits:



Besucher die diese Seite Besucht haben

Facebook


« 1 2 3 (4) 5 6 7 ... 92 »
Eingetragen von Master An 04.11.2014 00:30:00 (36 Lesen)

Turniere mit tatsächlicher und möglicher Beteiligung des SSV 80 Gardelegen und vereinseigene Turniere vorläufiger Stand vom 23.12.2014



23.12.2014, abends in Goldbeck Einladungsturnier Erste Männer
27.12.2014, ab 17.00 Uhr 11. Indoor Soccer Cup in Gardelegen
Willi Friedrichs Halle Erste Männer
28.12.2014, 11.00 Uhr Bismark Einladungsturnier Bismark Junioren

03.01.2015, ab 10.00 Uhr in Mieste G-Junioren
03.01.2015, 11.00 Uhr Altmarkmasters in Beetzendorf, Erste Männer
03.01.2015, 09.00 Uhr in Jävenitz Vorrunde 1 HKM E II – Junioren
03.01.2015, 12.00 Uhr in Jävenitz Vorrunde 2 HKM E I – Junioren
03.01.2015, 12.00 Uhr in Mieste Einladungsturnier F-Junioren
04.01.2015, 09.30 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
D-Junioren
04.01.2015, 09.00 Uhr in Kalbe Vorrunde HKM C-Junioren
04.01.2015, 13.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
B-Junioren,
04.01.2015, 10.00 Uhr in Walsleben, Einladungsturnier Frauen
09.01.2015, 18.30 Uhr in Gardelegen Willi Halle Vereinsinternes
Turnier

09.01.2015, 18.00 Uhr in Beetzendorf Einladungsturnier Frauen
10.01.2015, 10.00 Uhr in Oebisfelde E II Einladungsturnier
10.01.2015, 18.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
Frauen
11.01.2015, 10.00 Uhr in Jübar Endrunde HKM E-Junioren
11.01.2015, 13.00 Uhr in Kalbe Endrunde HKM C-Junioren
11.01.2015, 13.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Altherren/Altliga
Einladungsturnier
11.01.2015, 14.00 Uhr in Klötze Vorrunde 2 HKM B-Junioren
17.01.2015, 10.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Zwischenrunde
HLM C-Junioren
17.01.2015, 13.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Zwischenrunde
HLM A-Junioren
18.01.2015, 09.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
F-Junioren
18.01.2015, 13.00 Uhr in Klötze Endrunde HKM B-Junioren
18.01.2015, 10.00 Uhr in Klötze Vorrunde 1 HKM D-Junioren
18.01.2015, 13.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier E
I – Junioren
18.01.2015, 10.00 Uhr in Wolmirstedt Einladungsturnier B-Juniorinnen
24.01.2015, 09.30 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
G-Junioren
24.01.2015, 16.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Sponsorenturnier
24.01.2015, 17.00 Uhr in Beetzendorf HKM Vorrunde 4, Zweite
Männer
25.01.2015, 09.00 Uhr in Salzwedel Einladungsturnier F-Junioren
25.01.2015, 09.00 Uhr in Klötze Endrunde HKM D-Junioren
25.01.2015, 10.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Frauen HKM
25.01.2015, 13.00 Uhr in Schönebeck Zwischenrunde HLM
B-Junioren
31.01.2015, 09.30 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
C-Junioren
31.01.2015, 14.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier E
II – Junioren
31.01.2015, 13.00 Uhr in Beetzendorf HKM Endrunde Zweite Männer

14.02.2015,  14.00 Uhr in Havelberg, Einladungsturnier Frauen
14.02.2015, 16.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
Zweite Männer
15.02.2015, 10.00 Uhr in Gardelegen Willi Halle Einladungsturnier
B-Juniorinnen
21.02.2015, 14.00 Uhr in Schönebeck, Einladungsturnier F-Junioren

Eingetragen von Master An 30.10.2014 19:20:00 (32 Lesen)

Letzten Montag spielten unsere Kids gemeinsam mit den 4 Jungs vom FC Jübar Bornsen in Wolfsburg gegen eine Auswahl polnischer und mexikanischer Kinder von der Fußballschule des Vfl Wolfsburg.

TestSpielVW_Arena

Die Fußball-Mannschaften aus Gardelegen (rote T rikots) und aus Mexiko/Polen auf dem Fußballplatz vor der Volkswagen Arena in Wolfsburg.
Hier trugen die beiden T eams ein T estspiel aus, das Mexiko/Polen mit 8:4 gewann. Fotos(3): CITYPRESS24

Fußballtalente aus der Altmark
spielen gegen Mexiko/Polen


Testspiel endete 8:4 für Mexiko/Polen / Fördertraining in Gardelegen

WOLFSBURG/GARDELEGEN (cr). Seit September treffen sich an jedem Montag auf dem Sportplatz Rieselwiese in Gardelegen besonders talentierte Kinder zum Fußball-Fördertraining. Angeleitet werden sie von den ehemaligen Bundesligaprofis Roy Präger und Frank Greiner. Am Montag, dem 27. Oktober, erlebten die jungen Kicker etwas ganz Besonderes: ein Testspiel gegen Nachwuchsspieler aus Mexiko und Polen, und das in Wolfsburg, direkt neben der Volkswagen Arena.

Seit Anfang September bietet der SSV 80 Gardelegen einen Förderstützpunkt für talentierte Kinder an. Immer montags trainieren 16 Jungen und zwei Mädchen ab 16 Uhr unter professionellen Bedingungen.
Denn das Training läuft über die Fußballschule des VfL Wolfsburg, und keine Geringeren als die ehemaligen Bundesligaspieler Roy Präger und Frank Greiner bringen den Nachwuchskickern das Fußballeinmaleins bei. Beide besitzen die Trainer-A-Lizenz.Die Fußballspieler im Alter zwischen 11 und 14 Jahren (D- und CJunioren) gehören größtenteils dem SSV 80 Gardelegen an, vier kommen aber auch vom FC Jübar/Bornsen. Am Montag, dem 27. Oktober, stand kein Training auf dem Programm, dafür ein

Arena in Wolfsburg. Gespielt wurde gegen Nach- wuchskicker aus Mexiko und Polen. Wir haben auch Trainingscamps in Mexiko und China, und aus Polen kommen immer wieder Jugendliche nach Deutschland zu unserer Fußballschule, erklärte Roy Präger . Das T estspiel ging über zwei mal 35 Minuten. Am Ende stand es 8:4 für das T eam aus Mexiko/Polen. „Das lag aber auch daran, dass diese Spieler etwas älter als unsere waren“, sagte Jens Bombach, Fußball-Sektionsleiter beim SSV 80 Gardelegen.
Für die jungen Spieler aus der Altmark war die T estpartie so oder so ein besonderes Erlebnis. Dazu gehört auch, dass sie sich in den Stadion-Kabinen des VfL Wolfsburg umziehen durften.
Das Fördertraining in Gardelegen wird nach Aussage von Präger noch bis Mitte Dezember dauern. Danach befragt, ob er denn bei den Fußballtalenten schon welche entdeckt hat, die in ein paar Jahren vielleicht das Zeug zum Profi hätten, meinte er , dass da schon ein bis zwei Spieler dabei seien, die die nötigen Anlagen mitbringen würden. Aber ob sich da wirklich eine Profi-Karriere entwickeln könne, entscheide sich erst in den kommenden Jahren.

Testspiel auf dem Fußballplatz FC Jübar/Bornsen. Am Montag, dem 27. Oktober, stand kein Training auf dem Programm, dafür ein T estspiel auf dem Fußballplatz direkt neben der Volkswagen
TestSpielVW_Arena_3
TestSpielVW_Arena_2
Roy Präger im Gespräch mit zwei Nachwuchskickern vom SSV 80 Gardelegen.Auch vom FC Jübar/Bornsen nehmen insgesamt vier Spieler am Fördertraining in Gardelegen teil.

Eingetragen von Master An 29.10.2014 18:35:12 (17 Lesen)

Zum 6.11.2014 für das Euroleaguespiel in der VfL Arena in Wolfsburg gegen Krasnodar haben wir einen Bus für unsere Vereinsmitglieder bestellt. Treff um 19.00 Uhr am Tivoli und Abfahrt um 19.30 Uhr, Anpfiff 21.05 Uhr. Platzreservierung beim Sportkameraden Ulli Damke unter 015775066017 bis morgen Abend 21.00 Uhr. Kostenbeitrag ca. 12,- € pro Person, wird vor der Abfahrt einkassiert.

Eingetragen von Master An 07.10.2014 12:26:09 (25 Lesen)

Vom 13.-17.07.2014 wird Roy Präger mit der Fußballschule des VfL Wolfsburg wieder in Gardelegen beim SSV 80 auf der Rieselwiese gastieren. Nach den erfolgreichen Jahren mit mehreren Camps hier in Gardelegen freuen sich die Kickerinnen und Kicker aus Gardelegen und dem Umland wieder auf ein erlebnisreiches Fußballcamp.

Eingetragen von ThorstenE An 28.09.2014 02:40:00 (99 Lesen)
Saison

Am siebten Spieltag der Landesklasse 1 reiste die SSV-Vertretung mit argen Personalsorgen nach Liesten.
Reno Radtke, der den abwesenden Trainer Norbert Scheinert vertrat, schickte eine „Rumpftruppe“ ins Rennen. Unter anderem spielte Andreas Kulina, der seine Sache ordentlich machte, auf der Position des linken Außenverteidigers. Die Zielvorgabe lautete zumindest einen Zähler aus Liesten mitzunehmen und das Vorhaben sollte über eine geschlossene Teamleistung, taktische Disziplin und Kampfgeist erfüllt werden. 

Die Heimmannschaft hatte von Beginn an mehr Ballbesitz, tat sich jedoch gegen unsere defensiv stehenden Jungs schwer, Tormöglichkeiten rauszuspielen. In Hälfte eins gab es derer zwei. Beide Liestener Chancen resultierten aus Ballverlusten unseres Teams im Spielaufbau. Der heimische SVL schaltete blitzschnell auf Angriff um und kam beide Male in Person von Rene Mangrapp zum Abschluß. Einmal parierte Schlußmann Rafael Gritzner glänzend und das andere Mal verzog Mangrapp knapp. 
Auf der Gegenseite hatte Youngster Simon Bache zum Ende der ersten Halbzeit die größte Möglichkeit einen Treffer zu erzielen. Christian Krziwanie schickte Bache mit einem klugen Pass auf die Reise, doch leider verzog der erst Achtzehnjährige knapp.
So ging es mit einem gerechten 0-0 in die Pause.

 

Nach Wiederbeginn drückte der Gastgeber unsere Elf um Kapitän Andy Stottmeister geraume Zeit in die eigene Hälfte und versuchte den Führungstreffer zu erzielen. Richtig zwingende Einschußchancen sprangen jedoch nicht heraus, weil unter anderem Michael „Rooney“ Hille kaum einen Zweikampf verlor und Thomas Müller als Abräumer vor der Abwehr glänzend agierte. Nach einer Viertelstunde konnte sich die SSV-Mannschaft wieder besser befreien und spielte zumeist über Krziwanie oder den intelligent spielenden Frank Fehse munter nach vorn. Immer wieder wurde der schnelle Simon Bache oder der eingewechselte Martin Pabst gesucht. Bache hatte dann in der 68. Spielminute eine Schußchance, die im letzten Moment geblockt wurde. Der Abpraller landete bei Frank Fehse, der am Freitag seinen 19. Geburtstag beging, doch seinen Schlenzer lenkte Michael Piotrowski im Liestener Gehäuse gerade noch um den Pfosten. 
Das Spiel war nun sehr rassig und schnell, beide Seiten kämpften um jeden Zentimeter und teilweise wurde die Grenze des erlaubten Spiels überschritten. Dennoch blieb es alles in allem fair. 
In der 81. Minute bewies „Ersatzcoach“ Reno Radtke ein glückliches Händchen, denn er schickte den erst 17-jährigen Debütanten Pascal Bischoff auf das Feld. Dieser krönte keine sechs Minuten später eine tolle Teamleistung unserer Mannschaft mit dem entscheidenden Tor zum 1-0 Sieg. Der Treffer wurde ihm vom nimmermüden Simon Bache aufgelegt. In den verbleibenden Spielminuten stürmte das Heimteam mit Mann und Maus, zeitweise hielt sich sogar Keeper Piotrowski im SSV-Strafraum auf, um zumindest den Ausgleich zu erzielen. Zwei brenzlige Situationen konnten jedoch von Michael Hille und Martin Pabst in höchster Not geklärt werden. 

Nach dem Abpfiff gab es auf SSV-Seite kein Halten mehr und der Jubel über diesen überraschenden, aber letztlich verdienten Auswärtssieg kannte kaum Grenzen.

Partner

Hauptsponsor

Physiotherapie Eveline Niebuhr
Physiotherapie
Eveline Niebuhr




Weitere Sponsoren

http://www.ep-segger.de

EP:Segger

Danke für die neuen Trikots

SSV80-Teamkiste

Einloggen

Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren

Geburtstag

Keine Termine

Mannschaften

Mannschaften